SCHÜLERBEFÖRDERUNG

Ein wichtiger Aufgabenteil in der Schulverwaltung ist die Schülerbeförderung. Der Rheingau-Taunus-Kreis ist für die Beförderung und die Erstattung der Fahrtkosten für die Schülerinnen und Schüler bis zum Ende der Sekundarstufe I zuständig. Außerdem werden die Fahrtkosten für die Grundstufe der Berufsschule, das erste Jahr einer zweijährigen Berufsfachschule und das erste Jahr der besonderen Bildungsgänge an der Berufsschule (z.B. BzB) übernommen.

Entscheidungen ergehen unter der Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen des Hessischen Schulgesetzes, zumutbarer Bedingungen, der Interessen des Gesamtverkehrs und des Grundsatzes der Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit über die Beförderungsart.

Grundanträge und Erstattungsanträge für Fahrtkosten sind bei den jeweils besuchten Schulen zwecks Bestätigung der gemachten Angaben abzugeben und dann beim Fachdienst Schulen, Sport, Hochbau und Liegenschaften einzureichen.

Die Anträge selbst können bei Ihren Ansprechpartner/innen angefordert werden.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

ADRESSE

Rheingau-Taunus-Kreis
Kreisverwaltung
Heimbacher Straße 7
65307 Bad Schwalbach
06124 510-0

ÖFFNUNGSZEITEN

PRESSEMITTEILUNGEN

24.06.2022

Die Bedeutung der Sportvereine für die Gesellschaft ist unermesslich

Sport

Richtlinien zum Wettbewerb „Zukunft Sportvereinsarbeit“ sind auf der Homepage des Kreises abrufbar.


23.06.2022

Landrat Frank Kilian tritt nicht wieder an

Allgemeines

Frank Kilian: „Ich habe das Amt immer mit großer Begeisterung und Leidenschaft ausgeübt /Großes Arbeitspensum


23.06.2022

Hilfe in Krisen- und Notsituationen

Jugendhilfe, Jugendförderung

Infoveranstaltung zur Arbeit von Pflegefamilien


WETTER

Mittwoch, 29.06.2022
bedeckt
bedeckt
17 °C (Nacht)
25 °C (Tag)
Donnerstag, 30.06.2022
leicht bewölkt
leicht bewölkt
17 °C (Nacht)
30 °C (Tag)
Freitag, 01.07.2022
wolkig
wolkig
13 °C (Nacht)
20 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon