ADRESSÄNDERUNG

Wenn Sie innerhalb des Rheingau-Taunus-Kreises umgezogen sind, muss die neue Anschrift in Ihre Zulassungsbescheinigung Teil I bzw. Ihren Fahrzeugschein eingetragen werden. Sind Sie bereits im Besitz neuer Fahrzeugdokumente, ist eine Vorlage der Zulassungsbescheinigung Teil II ( ehemals Fahrzeugbrief) nicht erforderlich.
Bei alten Fahrzeugdokumenten ist neben dem Fahrzeugschein die Vorlage des Fahrzeugbriefes zwingend erforderlich, da in diesen Fällen ein Austausch der Dokumente erfolgt.

Hinweis:
Adressänderungen innerhalb des Rheingau-Taunus-Kreises können Sie je nach Wohnort eventuell auch bei dem für Sie zuständigen Einwohnermeldeamt Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung in die Zulassungsbescheinigung Teil I / den Fahrzeugschein eintragen lassen.
Ob dies bei Ihrem Einwohnermeldeamt möglich ist, erfahren Sie direkt bei Ihrer Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

ÖFFNUNGSZEITEN

PRESSEMITTEILUNGEN

05.12.2022

ÖPNV an der Aar profitiert vom Fahrplanwechsel

Verkehr (allgemein)

Die Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft (mbH) wird zum Fahrplanwechsel den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) auch im Bereich der Aar deutlich...


05.12.2022

„Wir sind LEADER-Region!“

Kreisentwicklung

Mit einem Live-Stream aus dem Kreishaus in Bad Schwalbach informierte der Rheingau-Taunus-Kreis über die anstehende LEADER-Förderperiode im Rheingau...


02.12.2022

Telefonische Erreichbarkeit der Ausländerbehörde eingeschränkt

Ausländerwesen

Ab Donnerstag, 8. Dezember 2022, ist deshalb die Ausländerbehörde donnerstags telefonisch nicht erreichbar


WETTER

Mittwoch, 07.12.2022
wolkig
wolkig
0 °C (Nacht)
3 °C (Tag)
Donnerstag, 08.12.2022
leichter Schnee - Schauer
leichter Schnee - Schauer
-1 °C (Nacht)
2 °C (Tag)
Freitag, 09.12.2022
leicht bewölkt
leicht bewölkt
-5 °C (Nacht)
0 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon