HISTORISCHE FAHRZEUGE

Die Voraussetzung für eine Zuteilung von Kennzeichen für historische Fahrzeuge (die sogenannten "H-Kennzeichen") ist zunächst, dass das Fahrzeug vor mindestens 30 Jahren erstmals in den Verkehr gekommen ist und es vornehmlich zur Pflege kraftfahrtzeugtechnischen Kulturgutes eingesetzt wird.
Zusätzlich zu den normalen Unterlagen ist zur Einstufung eines Fahrzeugs als Oldtimer im Sinne des § 2 Nr. 22 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) ein Gutachten eines amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfers oder Prüfingenieurs, z.B. TÜV oder Dekra, erforderlich. Dieses Gutachten beinhaltet gleichzeitig eine Hauptuntersuchung nach § 29 StVZO.

Bei dieser Zulassung haben Sie die Möglichkeit, aus den zur Verfügung stehenden Kennzeichen ein Wunschkennzeichen auszuwählen. Die zusätzliche Verwaltungsgebühr beträgt 10,20 EUR, bei vorheriger Reservierung 12,80 EUR.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

ÖFFNUNGSZEITEN

PRESSEMITTEILUNGEN

05.12.2022

ÖPNV an der Aar profitiert vom Fahrplanwechsel

Verkehr (allgemein)

Die Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft (mbH) wird zum Fahrplanwechsel den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) auch im Bereich der Aar deutlich...


05.12.2022

„Wir sind LEADER-Region!“

Kreisentwicklung

Mit einem Live-Stream aus dem Kreishaus in Bad Schwalbach informierte der Rheingau-Taunus-Kreis über die anstehende LEADER-Förderperiode im Rheingau...


02.12.2022

Telefonische Erreichbarkeit der Ausländerbehörde eingeschränkt

Ausländerwesen

Ab Donnerstag, 8. Dezember 2022, ist deshalb die Ausländerbehörde donnerstags telefonisch nicht erreichbar


WETTER

Mittwoch, 07.12.2022
wolkig
wolkig
0 °C (Nacht)
3 °C (Tag)
Donnerstag, 08.12.2022
leichter Schnee - Schauer
leichter Schnee - Schauer
-1 °C (Nacht)
2 °C (Tag)
Freitag, 09.12.2022
leicht bewölkt
leicht bewölkt
-5 °C (Nacht)
0 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon